Zielwertsuche in Excel

Mit der Zielwertsuche finden Sie exakt den Wert den Sie benötigen

Natürlich können Sie selbst mit Excel nahezu jedes mathematische Modell bauen, das Sie wollen. Aber das müssen Sie nicht. Denn Excel kommt mit einer Reihe von praktischen Funktionen, die für Sie die Arbeit erledigen. Eine solche höchst nützliche Funktion ist die Zielwertsuche, die wir Ihnen auch in unserem Excel Crashkurs vorstellen.

Lernen Sie Schritt für Schritt wie Sie Ihren Zielwert einfach in Excel ermitteln

Nachfolgend werden wir ein einfaches Beispiel betrachten, das Ihnen zeigt wie Sie Excel nutzen können, um exakt die Zahl zu finden die Sie benötigen. In unserem Beispiel haben wir monatlich unterschiedliche Verkaufspreise für ein Produkt. Die Frage ist nun, wie viele Produkte müssen wir im März verkaufen, um das Quartalsziel von 10.000€ zu erreichen?

Vorgehensweise bei der Zielwertsuche

  1. Summerprodukt

    Klicken Sie für eine größere Ansicht. (Screenshot Excel)

    Bilden Sie zunächst das Summenprodukt für den aktuellen Umsatz wie in der folgenden Abbildung: =SUMMENPRODUKT in das Feld aktueller Umsatz eingeben und dann die Reihe mit den Preisen als erste Array (Bereich) und die Reihe mit den Verkäufen als zweite Array auswählen.

  2. Zielwertsuche in Excel - excellytics.de

    Klicken Sie für eine größere Ansicht. (Screenshot Excel)

    Danach wählen Sie unter Daten, Was-wäre-wenn (findet sich im Feld Datentools), die Funktion Zielwertsuche aus. Es öffnet sich daraufhin ein Popup-Fenster. Geben Sie hier die benötigen Informationen ein: Zielzelle ist in unserem Beispiel die Zelle aktueller Umsatz. Zielwert ist in unserem Beispiel 10000 (ohne Tausenderzeichen eingeben) und veränderbare Zelle ist in unserem Beispiel die Unbekannte Verkäufe im März.

  3. In unserem Beispiel ergibt sich als Ergebnis der Zielwertsuche, dass wir im März noch 29 Produkte für 89€ verkaufen müssen, um unser Quartalsziel von 10.000€ Umsatz zu erreichen.

Fanden Sie die Vorstellung dieser Excel Funktion hilreich? Dann sagen Sie es doch gerne weiter und folgen Sie uns über unsere Social Media Kanäle oder per Mail (finden Sie beides im Fussbereich unserer Webseite) für weitere Exel Tipps und Tricks.


Anzeige