PDF Tabelle in Excel umwandeln

Das PDF ist eine Art Bildformat, daher werden Daten die man aus einer PDF Tabelle in Excel kopiert in der Regel nur in einer Spalte eingesetzt. Um die Daten auf mehrere Spalten aufteilen zu können, bietet Excel verschiedenen Funktionen an.

Wie Sie eine PDF Tabelle in Excel umwandeln und bearbeiten können

  1. Markieren Sie die gewünschten Daten im PDF Dokument
  2. Fügen Sie die Daten in Excel ein. Drücken Sie dazu „Strg + Alt + v“ für Inhalte einfügen und wählen Sie „Text“. Alle Daten befinden sich nun in der Spalte A
  3. Verteilen Sie die Daten in Spalten. Wählen Sie dazu „Daten“ und dann „Text in Spalten“
  4. Folgen  Sie den Anweisungen des Textkonvertierungsassistenten. Wählen Sie zunächst „getrennt“ und im nächsten Schritt „Leerzeichen“ aus
  5. Korrigieren Sie etwaige Verschiebungen, die durch Leerzeichen entstanden. Schneiden Sie dazu einfach die verschobenen Felder aus und fügen Sie sie an der entsprechenden Stelle ein. Ergänzen Sie nun noch die Texte in Spalte A. Fertig!

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar